MHW 301 - Kinesiologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

MHW 301

Ausbildung > PKP 300

MHW 301 (Meridiane & holographische Wahrnehmung) Meridianenergie

Ziel:
Grundlegende Fähigkeiten und Verständnis zu entwickeln für den Gebrauch von
Kinesiologie Techniken, um Meridianenergie zu balancieren.
Wer diese Einheit abschließt, wird in der Lage sein, integrierte Bewegungen und Meridian
Haltungen sowie die ‘Jetzt und Dann’ Technik, Zustimmungspunkte, Nasen, Ohren,
Zungen, Polarisierte oder verlorene Akupunkturpunkte, biochemische Attraktion/
Ablehnung, Nabel-Blasen Meridianverbindung, Stimulation mit ätherischen Ölen,
Nakatani-Ryodoraku Punkte und das Konzept des elektrischen Surrogat anzuwenden, um
Meridianenergie zu balancieren.

Vorkenntnisse:
200er Serie

Lehrstoff:
1 Integrierte Bewegungen ....................................... St #7b
2 Polarisierte Akupunktur ....................................... Daumen + 2 Finger an Augenbrauen
3 ‘Jetzt und Dann’ Technik ...................................... El #2c
4 Zustimmungspunkte ............................................. El #2c
5 Nabel-Blase Meridian Verbindung ....................... El #3
1/2b
6 Nase/Zunge Akupunktur Punkte .......................... S/F #6d
7 Ohren Akupunktur Punkte ................................... El #6
1/2c
8 Verlorene (nicht aktive) Akupunktur Punkte........ El #5
1/2
9 Gefrorener Funktionskreis ................................... Selbst #6c-d
10 Ätherische Öle - Stimulation (Aromatherapie) .... El #10a-c
11 Nakatani-Ryodoraku Punkte ................................ El #11
1/2
12 Meridiane und Haltung ........................................ S/F #9c
13 Surrogat - Elektrisch ............................................ 5. Finger zur Handfläche
14 Biochemische Attraktion/Ablehnung ................... PE #10b



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü