EMS 301 - Kinesiologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EMS 301

Ausbildung > PKP 300

EMS 301 Emotionale Stressbewältigung für Fortgeschrittene

Ziel:
Verständnis und Fähigkeiten für emotionale Stressbewältigungsstechniken in Kinesiologie
zu entwickeln, um die gesamte Körperenergie zu steigern.
Wer diese Einheit abschließt, wird in der Lage sein, seinen Klienten in folgenderweise zu
helfen: Lebensereignissen Ausdruck zu geben und sich daran anzupassen, ohne die
Körperenergie zu vermindern; Verhaltensweisen in sich selbst wahrzunehmen, die denen
eines Elternteils gleichen oder die eine negative Reaktion gegenüber dem Verhalten eines
Elternteils darstellen und die Wahl zu haben, positive, anpassungsfähige Reaktionen zu
zeigen und positive Möglichkeiten in der Zukunft zu sehen. Studenten, die diese Einheit
abschließen, werden auf Meridiane basierende Affirmationen gebrauchen, um dem
Energieverlust einer verwundeten Seele abzuhelfen und die Fähigkeit zu haben, Stress
aufgrund von reaktiven emotionalen Reaktionen im Meridiansystem auszugleichen. Sie
werden in der Lage sein, ein Genogramm zu konstruieren und für die Bedeutung von
Familienereignissen zu gebrauchen und die sentischen Formen und Emotionsformen als
Stressentschärfungstechniken anzuwenden.

Vorkenntisse:
EMS 201

Lehrstoff:
1 Lebensstil - Sprache Intentionsveränderung
2 Lebensstil - persönlich
3 mütterliche/väterliche Verhaltensreaktion
4 Genogramme
5 Altersprogression
6 Sentische Formen
7 Emotionsformen
8 Verwundete Seele
9 Reaktive Emotionen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü