GNB 201 - Kinesiologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GNB 201

Ausbildung > PKP 200

GNB 201 (Gelenke, Nebenniere, Beweglichkeit)
TMG (Temporal-Mandibular-Gelenk) und Kranium
Ziel:
Fähigkeiten und Verständnis zu entwickeln für den Gebrauch von Kinesiologie Techniken,
um Energiestörungen im Kranium und Temporomandibular Gelenk zu korrigieren.
Wer diese Einheit abschließt, wird in der Lage sein, Energiestörungen des Kraniums und
Temporomandibular Gelenks zu balancieren unter Anwendung von Wieder-Atmung,
gleichzeitiger neurolymphatisch-neurovaskulärer Stimulierung, kranialer Ein- und
Ausatmungs Neueinstellung und Techniken wie Sagitalnaht-Zerebrospinalflüßigkeit und
inferiores Occiput.
Vorkenntnisse:
EMS 201 und MHB 201
Lehrstoff:
1 Kraniale Balancierung mit Wieder-Atmung
2 Kraniale Balancierung mit gleichzeitiger NL-NV Stimulierung
3 Kraniale Neueinstellung durch Inhalation
4 Kraniale Neueinstellung durch Exhalation
5 Sagitalnaht Neueinstellung - Zerebrospinalflüßigkeit Technik
6 Inferiores Occiput Balancierung
7 Temporomandibular Gelenk - TMG
8 Gebrauch aller bisher gelernten Techniken innerhalb des PKP Balancierungs Protokolls


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü